Zurück zu Abklatschplatten

Abklatschtest (Gesamtkeime)

17,28  inkl. MwSt.

 

  • Biokontaminationskontrolle mittels Abklatschtests
  • Die Probennahme würde bei Ihnen vor Ort durch Ihre Mitarbeiter erfolgen (eine genaue Gebrauchsanleitung liegt den Platten bei)
  • Nach Rückversand der Abklatschplatten an das GLP-Labor (BioLabs) der senetics healthcare GmbH & Co. KG erfolgt die Bebrütung, Auszählung, Auswertung und Protokollierung der koloniebildenden Einheiten (KBE)
  • Im Prüfbericht erhalten Sie eine Angabe der Gesamtkeimzahl pro dm²
  • Mindestbestellmenge: 5 Stück

 

Kategorie:

Beschreibung

Abklatschtest zur Analyse der Gesamtkeime von Oberflächen.

Sensanamed bietet Ihnen gebrauchsfertige Abklatschplatten in zahlreichen Formulierungen für das Oberflächenmonitoring in kritischen Reinräumen und Isolatoren sowie in nichtkritischen Bereichen an. Diese sind optimal zum Testen von Oberflächen, wie z.B. auf Sicherheitswerkbänken, Fußböden, an Handschuhen und Personal, da deren Agar erhöht ist.

Die Abklatschplatten von Sensanamed enthalten entweder CASO-Agar (Casein-Soja-Pepton-Agar, bakterielle Kontaminationen) oder Sabouraud-Dextrose-Agar (Kontamination durch Pilze/Hefen). Zur Kontrolle von desinfizierten, trockenen Oberflächen sind die Platten mit Enthemmerzusätzen für eine Reihe von Desinfektionsmitteln erhältlich. Enthemmer wie z. B. Lecithin oder Tween 80 neutralisieren Rückstände zahlreicher Desinfektionsmittel, die weltweit eingesetzt werden. Ferner bieten wir auch mit Antibiotika supplementierte Platten (Abklatschtest – MRSA) an, welche ein spezifischeres Spektrum an Keimen identifizieren können.

In Bereichen, in welchen eine besondere Sauberkeit und Reinheit wünschenswert oder notwendig ist, wie z. B. in Reinräumen, legen die DIN EN ISO 14698 und die GMP-Richtlinien die Beprobung von Oberflächen hinsichtlich lebensfähiger Partikel (Bakterien, Pilze, Hefen) fest. Dies dient der Überwachung sowie der Kontrolle und wird üblicherweise mittels Abklatschplatten oder Abstrichtupfer (bitte hier den Link zu den Abstrichtupfern einfügen) erzielt. Eine Abklatschplatte ist ein festes Nährmedium von bekanntem Flächeninhalt, welches nach Kontakt mit der zu prüfenden Oberfläche inkubiert wird. Die sich ergebenden Kolonien sind ein spiegelverkehrtes Abbild der ursprünglich auf der Oberfläche vorhandenen lebensfähigen Einheiten.

Die Abklatschplatte sollte für die Dauer von einigen Sekunden mittels kontantem Druck auf eine Oberfläche gepresst werden. Dabei sollen kreisende oder lineare Bewegungen vermieden werden. Die Abklatschplatte wird danach wieder von der Oberfläche abgenommen und die Oberfläche wird gereinigt.

Wir liefern Ihnen die Abklatschplatten unter kontrollierten Bedingungen hergestellt, gekühlt und sicher verpackt. Wenn gewünscht auch mit doppelter Verpackung, geeignet für die optimale und sichere Beprobung in Reinräumen.

Sprechen Sie uns gerne auch auf weitere Sorten der Abklatschplatten und Sedimentationsplatten an! Wir stellen Ihnen gerne individuelle Pakete zusammen, welche Ihren Wünschen und Anforderungen entsprechen.

Des Weiteren bieten wir Ihnen spezifische und persönliche Schulungen zum Thema „Normen-konforme und saubere Produktion im Reinraum“ an. Klicken Sie hier um auf unsere Akademie Webseite zu gelangen. Hier können Sie eine optimale Probennahmestrategie entwickeln und lernen, wie die Proben für die Biokontaminationskontrolle entnommen werden sollen.

Zusätzliche Information

Widerrufsrecht   

Für diesen Artikel gilt kein Widerrufsrecht oder eine Rücknahme durch den Verkäufer, bitte beachten sie dies bei der Bestellung!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.